Lara Mouvée

Lara Mouvée Bildhauerei|Fotografie|Installation Performance

Das Menschliche, Allzumenschliche in seiner Vielschichtigkeit versuche ich zu begreifen. Über das direkte mit den Händen Formen und über die Fotografie, über Nähe und Distanz, gehe ich auf Spurensuche. Die unterschiedlichen Techniken ermöglichen mir Blickwechsel: Mal bin ich Betrachter, mal erzähle ich von innen. Meine Fotografie hinterfragt mit der Momentaufnahme die von mir geformte Skulptur oder eine gefundene Form und sucht in Kompositionen den Bezug zu  uns bekannten Mythen und Bildern. In mehrschichtigen  Arbeiten verdichten sich so Leichtigkeit und Schwere, ewig Währendes mit dem flüchtigen, manchmal unscheinbaren Augenblick. Ich erzähle, erinnere und lasse so neue Zusammenhänge entdecken mit Skulptur, Fotografie und Installation.

KURZVITA
1969-1973 Studium in Frankfurt/M Kunst und Mathematik. Schwerpunkt: Bildhauerei
1990-1994 Mitarbeiterin der Universität: Lehre und künstlerische Projektleitung, Supervisorin
Aufbaustudien in Theaterimprovisation und Spiel/Tanz beeinflussen bis heute ihre künstlerischen Projekte und finden Ausdruck in Installationen und Performances.

Link zur Homepage